1. März 2017

Vorteile von Conversational Commerce

Conversational Commerce ist ein dialogorientierter Austausch zwischen Usern und Unternehmen. In unserem Blogbeitrag „Conversational Commerce – Dialog ist Trumpf“, lesen Sie, was diese Definition genau bedeutet. In diesem Beitrag zählen wir die Vorteile von dieser Art der Kundenkommunikation auf.

  1. Natürliche Sprache: Conversational Commerce nutzt die Verarbeitung natürlicher Sprache, um auf Kundenanfragen zu reagieren. Für die Nutzer fühlt es sich an, wie mit einer echten Person zu sprechen.
  2. Gute User Experience: User sind es gewohnt, im Alltag über Messenger und Chats zu kommunizieren und müssen nichts neu erlernen. Die Oberfläche ist ihnen vertraut.
  3. Hohe Kundenbindung: Die Kundenkommunikation mit Charakteristika privater Unterhaltungen steigert die Kundenbindung. In Messenger-Anwendungen wird der vorherige Verlauf angezeigt. So gibt es einen Kontext und eine gemeinsame Vergangenheit. Der Kontakt wird nur unter-, aber nicht abgebrochen.
  4. Maßgeschneiderte Dienstleistungen: Mit Hilfe von Chatbots lassen sich Services individuell auf das Kundenbedürfnis im jeweiligen Kontext zuschneiden. Zudem kommen Werbe- und Dienstleistungsangebote aufgrund personalisierter Echtzeitinformation schneller und zielgerichteter an.
  5. Alles in einem: Conversational Commerce ermöglicht über Messaging-Schnittstellen viel Dienstleistungen, wie eine Zahlung, ohne auf eine Webseite wechseln zu müssen. Das sorgt für angenehmere und bessere User Experience.
  6. Der richtige Kanal: Conversational Commerce ermöglicht Unternehmen, an der für ihre Kunden richtigen Stelle zu interagieren: Ob via SMS, mobile Anwendungen, Web-Chat oder Voice-Interfaces.
  7. Kosten sparen: Der Einsatz einer Sprachensoftware hilft, Kosten zu sparen und zugleich wertvolle Kundendaten zu generieren.
  8. Lerneffekt: Conversational Commerce Anwendungen finden über digitale Kanäle statt, wodurch Gesprächsverläufe verfügbar sind. Mitarbeiter können die Gespräche hinterher durchgehen und daraus lernen.

 

Quellen und zum Weiterlesen:

http://www.digitalwiki.de/conversational-commerce/

https://onlinemarketing.de/news/conversational-commerce-kundenbeziehungen

http://venturebeat.com/2016/09/13/why-conversational-commerce-is-the-next-big-thing-really/

Newsmail

Noch mehr Informationen?

Jetzt für den Newsletter anmelden