Carla jetzt auch im Messenger

Seit einigen Tagen ist unsere virtuelle Assistentin Carla von der Schokoladenmanufaktur auch im facebook Messenger zu erreichen.

 

Interface von Carla im facebook-Messenger

Interface von Carla

Einfach den Messenger aufrufen und ihren Namen eingeben: „Carla von der…“ und schon erscheint sie mit ihrer gewohnt freundlichen Meldung „Hallo! Wie kann ich Ihnen helfen?“

Insgesamt ist das Interface im Messenger wirklich gut: Optisch ansprechend und leicht zu handhaben. Wer mit Carla chattet oder spricht, wird schnell nachvollziehen können, warum facebook meint, dass Bots die neuen Apps sein können. Text und Bilder sehen ansprechend aus und sind übersichtlich platziert, Pop-ups funktionieren ebenfalls einwandfrei. Sogar die Spracheingabe funktioniert gut, vorausgesetzt man verwendet die Diktierfunktion des Smartphones und nicht diejenige in der Messenger-Eingabeleiste selbst. Lediglich die von uns mitgelieferten Tabellen werden noch nicht angezeigt. Auch die Namenserkennung macht noch ein paar Probleme – bei den Namen unserer Schokoladen ist das allerdings verständlich. So wird „Chocoleche“ (spanisch: [Schokoletsche]) leicht einmal zu „Schoko Lätzchen“. Aber wir werden die Autokorrekturfunktion entsprechend anpassen, so dass dieses Problem bald verschwinden sollte.

Probieren Sie es aus!

Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail to someone

4 Kommentare

  1. Olga am 18. August 2016 um 21:59

    Sieht super aus! =)
    Gibt es auch virtuelle Schokoladen, die ich an meinen Facebook-Freunde verschenken kann?

    • Anne Odendahl am 19. August 2016 um 06:52

      Schöne Idee :-). Was sagt Carla denn dazu?

    • Thomas am 24. August 2016 um 22:09

      Bald wird es echte Schokolade geben! Schau ab und zu rein!

  2. Padma ? am 03. September 2016 um 08:53

    Carla as an Avatar-incarnation of her mentor-no doubt, is an adorable Cutie-pie!!!
    Keep her up! ?

  3. Hinterlasse einen Kommentar

    *
    * (wird nicht veröffentlicht)