Skip to main content

Welche Beispiele gibt es für den Chatbot-Einsatz?

Smartphone Hand Chatbot

Es gibt viele Einsatzbereiche für Chatbots, die nachfolgend erläutert werden. Dazu zählen der B2C-Kundenservice, Support für Mitarbeiter, Entlastung des Kundenservice und Multichannel-Marketing.

Chatbots im B2C-Kundenservice

Die häufigste Anwendung erhalten Chatbots im B2C-Kundenservice. Dafür werden sie auf der Webseite eingesetzt und sorgen für eine schnelle Kundenkommunikation. Durch die Beantwortung von Fragen sorgen sie für eine Automatisierung, die sowohl den Kunden als auch den Mitarbeitern viel Zeit spart. Durch ihre präzisen Antworten und das positive Erlebnis hinterlassen Chatbots bei Kunden einen bleibenden Eindruck, sodass die Chatbots immer häufiger genutzt werden. Gerade jüngere Zielgruppen freuen sich, einen Chatbot vorzufinden. Menschen aller Altersgruppen können einen hochwertigen Chatbot ohne Schwierigkeiten benutzen und schnell ihre Antwort bekommen. Noch ersetzt ein Chatbot keinen Kundenservice, aber die Ergänzung des Kundenservices sorgt für eine Steigerung der Effizienz und der Kundenzufriedenheit, weshalb immer mehr Unternehmen auf Chatbots setzen.

Chatbots für Mitarbeiter-Fragen

Sind in einem Unternehmen viele Dokumente vorhanden, fällt es den Mitarbeitern oft schwer, schnell das richtige Dokument zu finden. Durch die Chat & Search-Technologie müssen Mitarbeiter nicht mehr lange danach suchen. Stattdessen schreiben sie kurz mit einem Chatbot, der an die bereits existierende interne Datenbank angeschlossen ist. Anschließend erhalten sie einen Link zum Dokument und können es direkt nutzen. Durch die Effizienz des Chatbots muss der Mitarbeiter nicht mehr in der entsprechenden Fachabteilung anrufen und kann sich ohne Zeitverlust weiter der aktuellen Aufgabe zuwenden. Basiert ein Chatbot auf natürlicher Sprache, kann durch Rückfragen ermittelt werden, welches Formular gesucht wird. Dadurch bietet der Chatbot im Vergleich zur herkömmlichen Suchfunktion einen entscheidenden Vorteil. Als Ergebnis erhält der Mitarbeiter das passende Formular innerhalb von kürzester Zeit, anstatt dieses lange zu suchen.

Unternehmen mit Filialen nutzen ebenfalls Chatbots. Manchmal fehlt in der Bestellung ein Teil, manchmal muss eine Ware besonders eingepackt werden. In der internen Bestellung gibt es oft Sonderfälle, für die Filialmitarbeiter immer ein neues Ticket anlegen. So entsteht Chaos und niemand hat den Überblick. Formulare werden zig-mal neu erstellt und die Kommunikation wird kompliziert. All diese Vorgänge kosten Mitarbeitern viel Zeit und verlangsamen die Support-Prozesse.

Damit das nicht mehr passiert, gibt es Chatbots, die eine Moderationsfunktion übernehmen. Im Gegensatz zu einem menschlichen Mitarbeiter kann sich der Chatbot alles merken und jede Information erhalten, die in seiner Datenbank verfügbar ist. Durch einen kurzen Scan der bereits vorhandenen Datenbank kann der Chatbot gezielt die gewünschte Information weitergeben oder einen Kommentar zu einer Bestellung hinzufügen. Wird eine Bestellung vermisst, kann der Chatbot schnell herausfinden, wo diese Bestellung gerade ist und was die Probleme sind.

Entlastung im Kundenservice

Kundenservice ist heutzutage wichtiger denn je. Das führt dazu, dass viele Unternehmen mehr Mitarbeiter im Kundenservice einstellen müssen. Dies geht auf Kosten neuer Fachkräfte, die das Unternehmen inhaltlich weiter voranbringen könnten. Dem gegenüber steht der Einsatz eines Chatbots. Dieser automatisiert die vielen Standardanfragen und sorgt so dafür, dass die Mitarbeiter entlastet werden, anstatt immer mehr Anfragen zu erhalten. Daher ist es dann gar nicht mehr notwendig, mehr Mitarbeiter im Kundenservice einzustellen.

Chatbots im Multichannel-Marketing

Ein wesentlicher Vorteil der Chatbots von Kauz ist der Einsatz auf verschiedenen Plattformen. Dadurch können diverse Kundengruppen erreicht werden. Da das Marketing heutzutage nicht mehr nur über einen Kanal verläuft, ist es wichtig, in vielen Kanälen ansprechbar zu sein. Der Chatbot von Kauz ist problemlos in Webseiten und Messenger-Apps integrierbar und bietet so eine breite Abdeckung der Kommunikationskanäle.

Jetzt den Kauz-Newsletter abonnieren und über Chatbots informiert bleiben!